HBOs Our Last Tess Dirt

Bildschirmfoto: HBO/Kotaku

Das Folgende enthält Spoiler für die ersten beiden Folgen von HBO der Letzte von uns Serie.

HBOs der Letzte von uns Es erzeugt eine Menge Diskussionen darüber, wie man die Quelle reparieren kann. Diese Diskussion hat einige Leistungen Er fühlt sich überfordert In Anbetracht dessen, dass es zeitweise einige ziemlich nette Änderungen am PlayStation 3-Spiel sowie in anderen Bereichen geben wird, nennen Kritiker Änderungen an der kommenden Fortsetzung der Geschichte von Bill und Frank als herausragend. Aber nach der zweiten Folge, „Poisoned“, war ich überrascht, wie die Serie sich entschied, Anna Torvs Tess darzustellen, die sowohl in der Serie als auch im Originalspiel nur kurz auftrat, aber verdammt viel Besseres verdient hatte. Mehr als die HBO-Show.

im Spiel der Letzte von unsZusammen mit der Hauptfigur Joel erweist sich Tess als geschickter Schmuggler, der bei der Operation sogar das Sagen hat. Beide werden in der Bostoner Quarantänezone, in der sie beide leben, als gefährlich angesehen, aber Tess, die sie dreht und behandelt, nutzt ihre Verbindungen, um herauszufinden, was sie brauchen, um in dieser Höllenlandschaft zu überleben, und Joel antwortet ihr. Diese Person wird mental und emotional auf die Probe gestellt, und an den meisten Tagen braucht sie jemanden, der ihr sagt, was sie tun soll. Die Andeutungen der Sympathie, die sie füreinander empfinden, sind in der Szene deutlich, in der Tess und Joel sich ein Bett teilen und Joel mehr Sorge um Jades Verletzungen durch Roberts Männer zeigt als um Jades allgemeine Frustration. Aber trotzdem erreicht Tess, die in ihrer letzten Szene in der zweiten Folge anerkannt wird, nie ganz die Wärme, die sie braucht. Obwohl Joels wahrer emotionaler Konflikt mit ihr kompliziert erscheint, gibt er kühl nach, als sie ihn bittet, ihr langes Vermächtnis der Gewalt mit einer Tat zu tilgen, die zu einer besseren Welt führen könnte, nachdem sie gegangen ist.

Tess und Joel stehen über Robert, der am Boden liegt und geschlagen wird.

Tess tötet Robert im Spiel, aber in der Show hat er mehr Angst vor Joel als vor allem anderen.
Bildschirmfoto: Frecher Hund / Kotaku

Abgesehen von den inneren Abläufen ihrer Beziehung ist Tess eine Figur, die Selbstvertrauen, Straßenklugheit und Einsicht in die Spielversion ausstrahlt. der Letzte von uns. In der HBO-Show erkenne ich sie in manchen Szenen nicht. Tess’ Vorstellung in der ersten Folge war ihr Treffen mit einem anderen Geschäftspartner, Robert, der anfing, kurze Jobs im Spiel zu erledigen. In der Show hat Robert mehr Angst vor Joel als vor Tess, und da Tess nicht so rücksichtslos ist wie im Stück, ist es für Robert sinnvoll, Joel als drohende Bedrohung zu sehen. Joel und Tess des Spiels fühlten sich in ihrer Brutalität gleich, aber viele Momente, die zu diesem Gefühl beitrugen, wurden in der TV-Show eliminiert. Bei der Verfolgung von Robert schießt Tess gnadenlos durch seine Schergen und initiiert einige der frühen Kampfelemente des Spiels. Bei der ersten Begegnung des Spielers mit einem Clicker ist es Tess, die Joel tötet, als Joels Leben in Gefahr ist. Aber ohne diese Momente, HBO-Vision der Letzte von uns Er schien Tess nicht als Bedrohung zu erkennen.

Jede Chance, die Tess und Robert haben, um ihre Differenzen beizulegen, wird durch eine Explosion unterbrochen, während Fireflies und FEDRA draußen kämpfen. Während der Kampf weitergeht, geht Tess in FEDRAs Team und sagt laut, dass sie nicht Firefly ist. Die Beamten ignorierten ihre Proteste, stießen sie zu Boden und legten ihr Handschellen an. Die Show zeigt, dass FEDRA sich nicht um die Menschlichkeit der Menschen auf dieser Welt kümmert, aber Tess ‘Auftritt auf dem Hackklotz in diesem speziellen Fall zeigt, dass sie ihr endgültiges Schicksal anders platziert hat, als es sich im Quellenmaterial von 2013 anfühlte.

Tess schaut ängstlich auf etwas außerhalb des Bildschirms.

In Tess’ letzten Momenten lässt sie Joel und Ellie zurück und denkt, dass sie noch gerettet werden kann.
Bildschirmfoto: Frecher Hund / Kotaku

Tess stirbt in Folge zwei auf ähnliche Weise wie im Spiel, aber mit einer gemeinen und ernsten Wendung. Nachdem sie quer durch Boston gefahren sind, um Elin einem Team von Glühwürmchen zu übergeben, treffen Joel und Tess ein und stellen fest, dass ihr Gefolge komplett verschwunden ist. Aber unterwegs wird Tess von einer infizierten Person gebissen und weiß, dass ihre Zeit begrenzt ist. Sie fleht Joel an, sie den Rest des Weges zu ihrem Ziel zu bringen, in der Hoffnung, dass ihre Immunität zu einer Heilung führen könnte. Als mehr infizierte Köpfe gehen, verschüttet sie Benzintanks auf dem Boden. Sie kann das Paar einige Zeit kaufen, aber sie geht auf eigene Faust aus.

Im Spiel sind dies die infizierten FEDRA-Streitkräfte, und Tess ging ins Feuer. Aber in der HBO-Show kämpft Tess mit der Beleuchtung, als sie versucht, das Benzin zu entzünden, das den Boden der Lobby bedeckt. von Kommentator Craig Mazin hat Einblick in diese Änderung.. Es ist sinnvoller, unsere infizierten Helden zu jagen, als FEDRA, die sich auf der Flucht durch die schmutzigen Überreste von Boston kämpfen mussten.

Als die Bande das Gebäude betritt, viele von ihnen auf Tess zurennen und sie völlig ignorieren, ist klar, dass die Infektion greift, und sie beginnen, sie als eine von ihnen zu erkennen. Dann verlässt eine infizierte Person die Gruppe und bewegt sich langsam auf Tess zu, der Pilz wächst aus seinem Mund.

Tess beobachtete ihn mit ihrem Rücken gegen die Wand, als er in sie eindrang und seine funky Tentakel aus ihrem Mund ragten.

Welche Legende auch immer diese Szene darstellen soll, das Bild ist unverkennbar.
Bildschirmfoto: HBO/Kotaku

Tess bekommt schließlich das Feuerzeug zum Laufen und kippt es auf das Benzin unten, aber nicht bevor der infizierte Mann sie gewaltsam küsst. Der Cordyceps-Pilz übernimmt bereits ihren gesamten Körper, und die Show geht noch einen Schritt weiter, indem sie ihre Horrorszene sexualisiert und jede Agentur, die sie hat, durch eine andere Art von Gewalt ersetzt. Das Argument ist, dass die Person mit der Krankheit keinen Zweck hat, sondern das Bild, das aufgerufen wird, und das Publikum muss es miterleben. Während die Show versuchte, ein fantastisches Konzept zu vermitteln, musste sie es nicht auf so schreckliche Weise tun. Bei HBO der Letzte von unsTess geht nicht aus eigenem Antrieb, sie geht in einer der unmenschlichsten kreativen Entscheidungen, die je eine Adaption getroffen hat.

Die Welt von der Letzte von uns Es ist brutal und niemand in einem erweiterten Medium ist dagegen immun, aber Tess war eine Figur, die zumindest in ihren letzten Momenten im Spiel selbstbewusst für etwas stehen konnte. Aber in HBOs Darstellung von ihr fehlt eines der wichtigsten Dinge, an denen Tess so festhält: ihre Würde. Im Laufe der Serie gibt es viele Änderungen, nicht alle schlecht, aber was auch immer als nächstes kommt, es wird viel dauern, um den Geschmack von Tess ‘Geschichte aus meinem Mund zu spülen.

Leave a Comment